Kurzberichte: Wanderungen im Ultental Juni 2020

Update: Kurzberichte und Bilder von verschiedenen Wanderungen im Ultental, Juni 2020.

Worum geht es?

Dass ich im Ultental gerne wandern gehe, kann man an vielen Stellen meiner Homepage nachlesen.  Einige der Wanderungen gefallen mir so gut, dass ich sie gerne immer wieder gehe. Von diesen möchte ich hier drei kurz zusammenfassen und Bilder vom Juni 2020 zeigen. Auf die ausführlicheren Berichte verlinke ich dann.

Zur Höchster Hütte

Die Höchster Hütte ist schon alleine wegen ihrer Höhe auf fast 2.600m Höhe ein lohnenswertes Ziel. Dass man vom Weißbrunnsee aus nur gut 700 Höhenmeter aufsteigen muss, erhöht die Attraktivität dieses Ziels. Von der Höchster Hütte aus kann man über den Langsee in einem weiten, sanft abfallenden Bogen absteigen. Dieses Mal war das Wetter leider zu schlecht, daher musste ich direkt wieder hinunter. Einen Bericht von 2018 findet man hier. Und hier ist ein Bericht von 2014.

Zur Fiechtalm über den Fischersee

Ebenfalls am Weißbrunnsee beginnt diese Tour. Man kann sie mit mehr Höhenmeter aufplustern und dann auch auf über 2.300m hinaufsteigen (wie hier 2018 beschrieben), oder man kann schon bei etwas oberhalb von 2.000m seitlich zur Fiechtalm abzweigen. Das wären dann nur ungefähr 150 Höhenmeter und somit wirklich von jedermann zu bewältigen. Weitere Beschreibungen: Tour 2016 und Tour 2014.

Von den Flatschberger Höfen zur Schusterhütte

Das Schusterhüttl liegt auf 2.310m Höhe und gehört im Grunde – neben der Riemerbergl-Alm – zu den Almen, die man im Ultental einfach besucht haben muss. Wir sind den direkten Weg aufgestiegen und dann über die hintere und vordere Flatschberg-Alm wieder zum Parkplatz zurück abgestiegen. Ältere Beiträge: Aus dem Jahr 2019, von Oktober 2018, Juni 2018, und von 2012. (Hinweis: Die zwei Kühe aus der Bildergalerie unten sind uns aus eigenem Antrieb gefolgt und wollten in unserer Nähe sein. Sonst hält man natürlich Abstand!)

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.