Netzwerk presents: Technobreeze.

Im Frühjahr 1992 brachten wir als Netzwerk ein kleines Techno-Intro namens „Technobreeze“ heraus, das ein Lied von 2 Unlimited als Mod-Remix nachgebaut hatte.

Technobreeze – reines Sound-Demo
Netzwerk presents: Technobreeze

Netzwerk presents: Technobreeze

2 Unlimited waren ab Ende 1991/ Anfang 1992 auf Heavy Rotation bei MTV & Co. Ihre erste Single „Get Ready for this!“ lief in zig verschiedenen Varianten, mal mit mehr, mal mit weniger Vocals rauf und runter. Danach folgte „Twilight Zone“, die noch ein wenig discotauglicher war. Und von diesem Track haben wir spaßeshalber mal einen Nachbau/ Remix gemacht. Das war, wenn ich mich richtig erinnere, mein erster Kontakt mit der Digitalisierung von Musik. Damals war das natürlich längst nicht so komfortabel wie heute. Wenn man 10 Sekunden samplen konnte, war man schon glücklich, weil der Hauptspeicher zu dieser Zeit durchschnittlich bei 1-2 MB lag und man normalerweise keine Festplatte hatte (und wenn, dann hatte die vielleicht 20-30 MB Speicher). Aber die restliche Bearbeitung war schon damals vergleichbar mit heute – nur wesentlich langsamer, was aber bei einem Rechner mit 7 MHz nicht weiter verwunderlich ist.

Part 2 (als Visdom)

Part 2 (als Visdom)

Die Samples haben wir an Petes A2000 an einem Montag Abend aufgenommen und zurechtgeschnitten, damit sie auch als Loop eingesetzt werden konnten. Pete hat sie dann am nächsten Tag in einer Soundtracker-Variante zusammengebaut (in welcher, weiß ich nicht mehr, vielleicht war es auch der NoiseTracker).  Das Ergebnis war ein für Amiga-Verhältnisse ziemlich großes MOD mit knapp 400 KB, aber immerhin war der Song auch fast 6 Minuten lang. Um das MOD herum haben wir im Grunde nur einen Player gebaut, der ein Logo und einen Sinuscroller angezeigt hat. Wir haben „Technobreeze“ als Titel gewählt. Anscheinend war auch mal ein Nachfolger von Technobreeze geplant, wie ein beim Durchforsten meiner alten Amiga-Disks gefundenes Bild suggeriert. Dort war, sogar unter dem eigentlich schon abgelegten Namen „Visdom“, ein zweiter Teil von Technobreeze angekündigt.

Technobreeze – das Demo

Das Release-Datum war (Scrolltext sei Dank) der 18. April 1992: Karsamstag bzw. Ostersamstag. Wie passend, zum Ende eines „stillen Feiertags“ (Karfreitag) ein Technodemo zu releasen. Unten sind die ersten zwei Minuten des Demos zu sehen.

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.