Power Play Ausgabe 9/1992: Statistik.

Die Power Play 9/1992 zeigt es deutlich: Binnen wenigen Monaten fand der Wechsel an der Spitze statt und der PC ist nun endgültig der König der Spiele-Rechner. Der Amiga fällt zurück auf ein 3-Jahres-Tief.

Power Play 9/1992 – die Statistik
Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Die Schere geht weiter auseinander: Lagen in der Power Play 8/1992 der PC und Amiga nur 4 Spiele auseinander, so betrug der Unterschied nur eine Ausgabe später bereits 12 Spieletests.

Der PC räumt richtig ab, denn bei 51 Tests insgesamt gehören ihm mit 20 Tests mehr als ein Drittel des gesamten Testumfangs. Auf Platz 2, aber mit deutlichem Abstand folgt der Amiga mit 8 Tests. Weniger als 10 Tests hatte der Amiga zuletzt in der Ausgabe 12/1989, also fast 3 Jahre zuvor. Allerdings hatte damals auch die Power Play nur einen Umfang von 88 Seiten, im Gegensatz zu den 160 Seiten dieser Ausgabe. Danach kommen das Mega Drive und der Game Boy mit je 5 Tests, das Super Famicom (4 Tests), Atari ST (3) und C64, Game Gear und Lynx mit je 2 Tests.

The Bard’s Tale IV wird angekündigt!
Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Was für eine Hammer-Nachricht: The Bard’s Tale IV kommt! Wie auf zwei Seiten ausführlich beschrieben, ist der Nachfolger des drei Jahre zuvor erschienenen letzten Teils nicht nur geplant, sondern schon seit zwei Jahren in Entwicklung und kurz vor der Fertigstellung.

Im Interview wird davon gesprochen, dass The Bard’s Tale IV bereits für Weihnachten 1992 geplant sei. Das wären nur wenige Monate nach dieser Power Play gewesen. Außerdem sei das Gelände und somit auch das Spiel riesig, wahrscheinlich das letzte Spiel auf Diskette, und ungefähr 80% der verfügbaren Kapazitäten von Electronic Arts würden an diesem Spiel arbeiten.

Einige Grafiken der PC-Version waren auch zu sehen. Das dürften auch die letzten Zeichen gewesen sein, denn dieses Spiel erschien nie. Die Gründe dafür sind nicht bekannt, aber es würde mich schon sehr interessieren, warum man einen ziemlich garantierten Hit nach anscheinend langer Entwicklungszeit sterben ließ. Im Oktober 2017 könnte es dann doch soweit sein: Für dieses Datum wurde von inXile Entertainment der 4. Teil angekündigt.

Und was gab es sonst noch?
Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992

Die letzte Welle der Amiga Top-Spiele kündigt sich an. Da wäre zum Einen die Amiga-Konvertierung von „B.C. Kid“ durch Factor 5, und auch die ersten Spiele-Ankündigungen von Team17. Diese Gruppe stieg sehr spät in die Software-Branche ein und konnte sich dafür aber umso schneller einen Namen in der Amiga-Szene machen. Und nicht nur dort, denn sie sind noch heute erfolgreich in der Spielebranche unterwegs.

Kontaktanzeigen für Nerds.

Kontaktanzeigen für Nerds.

Und dann war da noch diese Kleinanzeige, die sich irgendwie wie eine schüchterne Dating-Chiffre für Nerds liest. („Du, schwarze Jacke, blonde Haare, hast letzten Samstag neben mir an der roten Ampel gestanden. Ich, Jeansjacke, Schnurrbart, stand in meinem silbernen Golf GTI neben Dir und möchte Dich wiedersehen.“) IT Romantik eben…

Das PDF mit der Statistik der ersten 54 Ausgaben gibt es hier zum Download: Statistik der Power Play, Ausgabe 9/1992


<< Zurück zu Nummer 53 || oder || Weiter zu Nummer 55 >>

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 29. Oktober 2017

    […] << Zurück zu Nummer 54 || oder || Weiter zu Nummer 56 >> […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.