Ultental/ Südtirol: Wanderung nach St. Moritz.

Am Karfreitag wurde keine geführte Wanderung angeboten. Eine gute Gelegenheit für uns, selbst eine Route zu wählen. Direkt von unserem Hotel aus wanderten wir nach St. Moritz, einer kleinen Kirche auf ca. 1.600m Höhe.

Um die Kurve endet der Schnee - den Rest gehen die Skifahrer zu Fuß.

Um die Kurve endet der Schnee – den Rest gehen die Skifahrer zu Fuß.

Zwar sahen wir, besonders weiter oben, immer wieder auch Schneefelder, aber prinzipiell war der Schnee zum größten Teil geschmolzen. Daher waren wir ein wenig irritiert, als auf einmal in der Wirtsstube ein Skifahrer nach dem anderen auftauchte – komplett mit Helm, Skischuhen usw. Natürlich haben wir nachgefragt, woher die Skifahrer wohl kommen würden – und siehe da: Keine 50 Meter von der Stube entfernt, direkt um eine Kurve herum, begann im Schatten ein präparierter Skiweg, auf dem sie von einer Bergstation bis kurz vor der Gaststube fahren konnten. Nur der Rückweg, der hatte es ein wenig in sich, denn dazu mussten sie einen guten Kilometer zurück laufen.

Aber was macht man nicht alles für sein Hobby 🙂

Wir sind den Kreuzweg abgestiegen und dann über den Höfeweg zurück zu unserem Hotel.

(18.04.2014)

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 24. Februar 2015

    […] marketing GmbH in Bergen auf Rügen – Spam-Kommentare mag ich gar nicht. Vor allem, wenn gleich mehrere solche Versuche quasi gleichzeitig gestartet werden! Das ist so nicht in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.