Japan-Reise 2010: Prolog.

Was im Jahr 2009 so schön war, macht im Jahr 2010 bestimmt noch viel mehr Spaß! Auf nach Japan im Herbst!

Sushi

Sushi

18 Monate sind seit der letzten Reise vergangen… Nachdem wir im Jahr 2009 die Kirschblüten des Frühjahrs genießen durften, wollten wir in diesem Jahr den Herbst bestaunen.

Die Rotfärbung des Ahorns ist nicht ganz so gut zu planen wie die Kirschblütenzeit. Daher waren wir leider ein wenig zu früh dran, um schon ein total knalliges Rot vorzufinden, aber man konnte es schon gut erahnen.

Kimonos und Dave :)

Kimonos und Dave 🙂

Die letzte Japan-Reise führte uns durch das halbe Land, von Tokyo über Kyoto nach Kumamoto und zurück – dieses Jahr haben wir uns auf zwei Stationen beschränkt: Tokyo und Kyoto. Mein Reisetagebuch von 2009 hatte ich auf Tage ausgelegt. Das möchte ich heuer ändern: Es wird einen Eintrag pro Tag und „großem“ Ereignis geben.

Die Einträge werden in den kommenden Tagen und Wochen nach und nach freigeschaltet werden – viel Spaß!

P.S.: Bitte beachtet, dass die Beiträge auf mehrere Seiten aufgeteilt wurden (siehe Links über diesem Artikel).


weiter zu Von Narita in die Stadt >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 2. Dezember 2018

    […] zurück zu „Japan-Reise 2010: Prolog“ || oder || weiter zu „Kabukicho bei Nacht“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.