Neue Inhalte auf meiner Homepage.

Ich habe meine eMap auf PHP-Basis komplett überarbeitet und online gestellt. Jetzt kann jeder alle meine Karten sehen, ohne ein PlugIn zu installieren.

Was ist die eMap? Man kann es sich als elektronische Landkarte vorstellen, auf der die Stellen vermerkt sind, an der Bilder aufgenommen wurden. Entstanden ist die Idee während meiner Zeit in Japan, als ich über 500 Bilder aufnahm und ich es schade gefunden hätte, den Aufnahmeort zu vergessen.  Also habe ich die Version 1.0 programmiert (in Director/ Shockwave). Jahre später habe ich mich nach einer zeitgemäßen Lösung umgesehen und habe mich für PHP entschieden. Grund: Für die älteren Versionen hätten die meisten das Shockwave-PlugIn installieren müssen. Das  ist zwar kostenlos, aber viele wollen bzw. können das nicht.

Klickt man auf die Pinn-Nägel, öffnet sich eine Großansicht  des Bildes. Hinter einem solchen Spot stecken manchmal mehrere Bilder, und auch Videos kann man entdecken!

Also – seht sie euch an! Ihr findet sie auf meiner Homepage.  Verfügbar sind Karten aus Saas Fee und 7 Karten aus Japan!

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.