Skifahren in Garmisch-Partenkirchen.

Das Gute am Wohnort München ist die Nähe zu den Bergen. Und daher kann man im Winter auch erst kurzfristig am Morgen entscheiden, ob man Snowboarden möchte oder nicht.

Also ging es nach Garmisch, um auf dem heutigen Hausberg den Schnee zu genießen. Die Kreuzeckbahn brachte uns nach oben, über den Nebel… und die Kandahar-Abfahrt wieder nach unten…

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.