Power Play Ausgabe 3/1999: Statistik.

Schrumpfende Seitenanzahl, ein Special über die „Shooting Stars ’98“ und ein eigens designter PC warten in der Power Play 3/1999 auf die Leser.

Power Play 3/1999 – die Statistik
Statistik der Power Play, Ausgabe 3/1999

Statistik der Power Play, Ausgabe 3/1999

Das ist überraschend: Trotz Preiserhöhung auf 6,50 DM sinkt die Seitenanzahl wieder auf magere 116! Zu diesem Preis gab es noch nie weniger Seiten (von der Zeit als Sonderausgabe oder Einhefter der Happy Computer abgesehen). Das ist nicht viel.

Und es macht sich natürlich auch bei den Spieletests bemerkbar: Magere 14 Spiele wurden getestet. So wenige Tests gab es zuletzt in der Ausgabe 4/1995 – und niemals gab es noch weniger Tests. Wenigstens wurden für die wenigen Tests 27 Seiten Platz geschaffen.

Im Support-Bereich wurde der alternierende Rhythmus bezüglich der Cheatcodes zumindest unterbrochen, und so konnten auf 15 Seiten Tipps zu 11 Spielen gegeben werden. (Die Bitte nach mehr Cheatcodes wurde auch in einer der letzten Ausgaben in einem Leserbrief geäußert.)

Und was gab es sonst noch?
Statistik, Ausgabe 3/1999

Statistik, Ausgabe 3/1999

Ein Detail zum Programmier-Wettbewerb (Einsendeschluss: 31.12.1999) wurde nachgereicht: Am 16. Mai 2000 wird der Gewinner gekürt. Das bedeutet, dass zumindest die Power Play darüber nicht berichten wird, denn für sie ist die April-Ausgabe 2000 die letzte Ausgabe, und diese wird im März erscheinen. Da auch die ARI Data im Jahr 2002 wohl in die Insolvenz ging, dürfte es schwierig sein, mehr über den Ausgang des Wettbewerbs zu erfahren. Wer mehr weiß – ich würde mich über Infos freuen!

Es gab ein Special zu den „Shooting Stars ’99“, in dem Ballerspiele im Fokus standen. Dort war auch Duke Nukem Forever zu finden; immer noch für Ende 1999 angekündigt. Wir wissen: Es wurde Sommer 2011.

Wer wollte, konnte einen für die Zeit passabel ausgestatteten PC kaufen, der eigens für die Power Play gebaut wurde: Den „Power Play PC Edition 99A“. Kosten: Ab 2.950 DM plus 100 DM Versandgebühr. Daran sieht man mal, wie billig PCs heutzutage sind. (3.000 DM wären Ende 2018 ca. 2.000 Euro. Schaut selbst mal nach, welche Power ihr zu diesem Preis bekommt!)

Das PDF mit der Statistik der ersten 132 Ausgaben gibt es hier zum Download: Statistik der Power Play, Ausgabe 3/1999


<< Zurück zu Nummer 131 || oder || Weiter zu Nummer 133 >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 21. April 2019

    […] << Zurück zu Nummer 132 || oder || Weiter zu Nummer 134 >> […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.