Power Play Ausgabe 1/1999: Statistik.

Mehr Seiten, aber weniger Redakteure in der Power Play 1/1999. Und ein schräger Force-Feedback Sessel mit Monitorhalterung.

Power Play 1/1999 – die Statistik
Statistik der Power Play, Ausgabe 1/1999

Statistik der Power Play, Ausgabe 1/1999

Wieder mehr Seiten, nämlich 164, aber leider wieder mit ein wenig Augenwischerei, denn ein umfangreicher Beihefter von 1&1 reduziert den Umfang auf tatsächliche 140 Seiten.

Dafür legte man sich bei den Spieletests ziemlich ins Zeug: 37 Spiele wurden getestet! Das gab es seit Ausgabe 5/1997 (40 Tests) nicht mehr. Und viel Raum hatten sie auch zur Verfügung, um sie angemessen zu beschreiben, nämlich 68 Seiten. Auch das ist sehr viel, fast schon ein Allzeit-Rekord – wäre da nicht Ausgabe 1/1996 mit 71 Testseiten gewesen. Doch diese Ausgabe hatte auch mehr Seiten insgesamt.

Der alternierende Rhythmus bei den Spieletipps mit Cheatcodes scheint zu stimmen, denn dieses Mal gab es wieder nur Tipps zu 2 Spielen, auf 12 Seiten.

Und was gab es sonst noch?
Statistik, Ausgabe 1/1999

Statistik, Ausgabe 1/1999

Fast hätte ich schon gesagt, dass endlich Ruhe im Team eintritt, aber zu früh gefreut: Tom Schmidt ist nun ganz aus dem Impressum verschwunden, nachdem er einige Monate zuvor zum „US-Korrespondenten“ der Power Play ernannt wurde. Damit dünnt sich das Team der Redakteure immer weiter aus. Thomas Ziebarth, der alle paar Monate mal sporadisch einen einzigen Test beisteuert, nehme ich im Geiste aus, denn er ist ja eigentlich der Herr der Hardware-Rubrik.

Aber so gibt es neben dem Chefredakteur nur noch drei weitere festangestellte Redakteure und zwei „ständige“ Mitarbeiter. Mal sehen, wer als Nächstes seinen Hut nehmen muss, denn der letzte komplette Jahrgang der Power Play hat begonnen.

Power Play Wertungsbox ab Ausgabe 1/1999

Power Play Wertungsbox ab Ausgabe 1/1999

Außerdem: Ein Kurzbericht von der Comdex ’98, ein Besuch bei Digital Anvil, der damaligen Firma von Chris Roberts, ein Joystick- und Force-Feedback Lenkrad-Test, und die Vorstellung des „Rock’n Ride“-Stuhls: Ein Force-Feedback Stuhl mit Monitor-Halterung. Sachen gab’s…

Ach ja: Es gab auch noch – vielleicht zum letzten Mal – eine neue Bewertungsbox. Irgendwie ist die so dezent gestaltet, dass ich sie oft übersehen habe.

Das PDF mit der Statistik der ersten 130 Ausgaben gibt es hier zum Download: Statistik der Power Play, Ausgabe 1/1999


<< Zurück zu Nummer 129 || oder || Weiter zu Nummer 131 >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 24. März 2019

    […] << Zurück zu Nummer 128 || oder || Weiter zu Nummer 130 >> […]

  2. 10. April 2019

    […] << Zurück zu Nummer 130 || oder || Weiter zu Nummer 132 >> […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.