Power Play Ausgabe 6/1998: Statistik.

Dieses Mal gab es keine Veränderungen im Team, aber die Power Play 6/1998 zeigt erste Anzeichen eines „typischen“ PC Magazins mit mehrseitigen Hardware-Versand-Anbietern. Und Compuserve fängt mit den berühmt-berüchtigten 30-Tage-Test-CDs an.

Power Play 6/1998 – die Statistik
Statistik der Power Play, Ausgabe 6/1998

Statistik der Power Play, Ausgabe 6/1998

Man möchte fast sagen, dass es gut getan hat, wie unauffällig diese Ausgabe der Power Play war: Ausnahmsweise gab es keine Wechsel in der Redaktion, keine Rubrik wurde gestrichen, der Preis blieb unverändert – und auch der Umfang: Wie im letzten Monat waren auch dieses Mal 152 Seiten.

Es scheint mittlerweile zum Standard zu werden, dass die Tests erst nach dem Support beginnen. So auch dieses Mal: 21 Spiele wurden getestet, auf 43 Seiten. Ein typischer Durchschnittswert. Was dagegen sehr unterdurchschnittlich war: Es gab nur für 2 Spiele Tipps. Dafür hatten sie aber auch 16 Seiten Platz.

Und die Kleinanzeigen kommen nach wie vor nicht in die Gänge. Dieses Mal waren es zwar wieder mehr als zuletzt, aber 18 Anzeigen sind schon echt peinlich. Damit wird nicht einmal die dafür reservierte halbe Seite voll.

Und was gab es sonst noch?
Statistik, Ausgabe 6/1998

Statistik, Ausgabe 6/1998

Zum ersten Mal habe ich eine Anzeige des PC Versands „Alternate“ in der Power Play gesehen. Und sie haben gleich groß aufgetrumpft, denn sie ging über vier Seiten! Interessante Preise, im Sommer 1998… Einen CD-Recorder gab es schon intern und extern zu kaufen. Die externe Variante via SCSI (USB gab es zwar schon, aber noch lange nicht stabil genug dafür) gab es ab 850 DM – ein Schnäppchen! Dafür schon mit 4x Brenngeschwindigkeit. Ein paar Seiten weiter machte Dell Werbung für Komplettsysteme „inklusive vorinstalliertem Internet Explorer“, die ab 4.000 DM zu kaufen waren. Immerhin aber schon mit 56k Modem.

Wer erinnert sich noch an die Flut der „30 Tage Testversion“ CD-ROMs von Compuserve? In dieser Ausgabe habe ich sie zum ersten Mal gesehen!

Und: Duke Nukem Forever wird für November 1998 angekündigt. Wie wir heute wissen, kam es aber dann doch knapp 13 Jahre später erst in die Läden, nämlich am 10. Juni 2011!

Das PDF mit der Statistik der ersten 123 Ausgaben gibt es hier zum Download: Statistik der Power Play, Ausgabe 6/1998


<< Zurück zu Nummer 122 || oder || Weiter zu Nummer 124 >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 17. Februar 2019

    […] << Zurück zu Nummer 123 || oder || Weiter zu Nummer 125 >> […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.