Power Play Ausgabe 12/1997: Statistik.

Wer hätte das gedacht – die Power Play 12/1997 stellt einen neuen absoluten Seitenrekord auf. Außerdem werden Smart TV Vorläufer erwähnt, und 3D Welten.

Power Play 12/1997 – die Statistik
Statistik, Ausgabe 12/1997

Statistik, Ausgabe 12/1997

Wer hätte das gedacht: 218 Seiten Umfang und damit ein neuer, absoluter Rekord. So dick war noch keine einzige reguläre Power Play! Bislang gab es einige Ausgaben mit 200 Seiten Umfang, doch noch nie eine Ausgabe mit mehr Seiten. Doch leider ist diese Ausgabe eine kleine Mogelpackung, denn knapp 30 Seiten gehen für eine eingeheftete Pearl-Werbung drauf, die in die normale Seitennummerierung eingeordnet war.

Aber es blieben noch genügend Seiten für Spieletests übrig: Immerhin 25 Spiele wurden auf 47 Seiten getestet, was einen Platz im soliden Mittelfeld der letzten 12 Monate bedeutet. Auch bei den Spieletipps sah es, was die Anzahl angeht, ein wenig besser aus: Immerhin 6 Tests auf 16 Seiten. Damit gab es in den letzten 12 Monaten nur eine einzige Ausgabe, in der es zu mehr als 10 Spielen Tipps gab.

Auch in dieser Ausgabe war kein einziges „MS-DOS only“ Spiel zu erblicken. Ich warte noch ein paar Ausgaben ab, und wenn sich an dieser Tendenz nichts mehr ändert, entferne ich auch das „Aufschlüsselung“ Tortendiagramm

Und was gab es sonst noch?
Statistik, Ausgabe 12/1997

Statistik, Ausgabe 12/1997

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, ist Martin Schnelle nun nicht mehr Teil des Teams. Das Kernteam besteht nun aus 7 Redakteuren – mir fällt gerade auf, dass es bislang in der Power Play wirklich gar keine einzige Redakteurin gegeben hat!

Ein früher Vorläufer der Smart-TV wird erwähnt: Das „WebTV“ kann man sogar bei Quelle für schlappe 3.000 DM kaufen, inkl. 8 MB RAM und eingebauter AOL Zugangssoftware – wahrscheinlich ein Röhrenfernseher/ Monitor. (Hat jemand diesen Quelle-Katalog und kann mir die betreffende Seite einscannen?)

Die „Avatar ’97“ wird kurz angesprochen: Eine Fachmesse für 3D-Welten. Der Bericht der CD-R von letztem Monat findet in dieser Ausgabe die Fortsetzung mit der CD-RW. Ein paar Seiten weiter kann man einen Grundlagenbericht zur Funktionsweise von PC-Viren lesen.

„Worms“ wollte man zwar testen, aber aufgrund der offensichtlich nicht finalen Version wandelte man es zu einem „Preview“ um (samt Seitenhieb auf Kollegen, die das noch unfertigere Spiel schon vor einem Monat testeten). Dafür wurde aber Tomb Raider 2 getestet.

Das PDF mit der Statistik der ersten 117 Ausgaben gibt es hier zum Download: Statistik der Power Play, Ausgabe 12/1997


<< Zurück zu Nummer 116 || oder || Weiter zu Nummer 118 >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.