Kanjis lernen für den Japan-Urlaub

In diesem Jahr geht es mal wieder nach Japan. Um meine etwas eingerosteten Sprachkenntnisse wieder etwas aufzufrischen, bereite ich mich entsprechend vor.

Jeden Tag eine Lektion Japanisch!
Sprachkalender Japanisch 2018

Sprachkalender Japanisch 2018

Zu Weihnachten habe ich etwas ganz Besonderes geschenkt bekommen: Einen Sprachkalender von Buske. Er wird auf den Tisch gestellt (obwohl das, ehrlich gesagt, nicht richtig funktioniert, weil der Papierblock ständig nach vorne rutscht) und gibt mir jeden Tag eine interessante Aufgabe zum Lösen und Nachdenken. Zuerst habe ich gedacht, es ginge hier vorrangig um das Lernen von Vokabeln, aber weit gefehlt! Bislang habe ich an jedem Tag eine neue interessante Aufgabe gestellt bekommen. Mal geht es um die Aussprache, mal um inhaltliches Verstehen, aber immer muss man dabei das Hirn einsetzen. Eine der „leichteren“ Übungen ist links abgebildet: Hier muss man nur den abgebildeten Kurztext lesen. Idealerweise versteht man ihn dann aber auch.

Die Ausgabe 2018 ist nun natürlich nicht mehr erhältlich, aber die Ausgabe 2019 kommt im Sommer 2018 in den Handel.

Sprachkalender für Fortgeschrittene
Sprachkalender Japanisch 2018

Sprachkalender Japanisch 2018

Deswegen ist der Kalender auch absolut nicht für Personen gedacht, die gerade anfangen, Japanisch zu lernen. Diese dürften nur sehr frustriert werden. Daher teile ich in diesem Aspekt auch nicht die Meinung, die hier zu lesen ist. Man sollte schonmal länger in Japan gelebt haben oder zumindest gebrochen bis eher fließend Japanisch lesen und sprechen können. Dann ist dieser Kalender ideal zum Auffrischen oder auch um Neues zu lernen. Ansonsten wird man eigentlich keine der auf der Vorderseite gestellten Aufgaben lösen können, ohne immer ein Wörterbuch dabei zu haben. Auf der Rückseite steht dann die Lösung, aber auch keine weiteren Erklärungen.

Mir macht er bisher auf jeden Fall sehr viel Freude, was man auch daran erkennen kann, dass er immer noch mit dem aktuellen Tag auf meinem Schreibtisch steht und nicht schon Mitte Januar zum letzten Mal umgeblättert wurde. Am Wochenende gibt es für Samstag und Sonntag zusammen nur ein Blatt, damit man am Montag im Büro nicht so viel nachholen muss. Eine tolle Idee, und den Kalender für 2019 werde ich mir bestimmt auch kaufen.

Japan und seine Kanji
Vorbereitung auf Japan: Alle Kanji der 2. Schulklasse

Vorbereitung auf Japan: Alle Kanji der 2. Schulklasse

Aus meiner Zeit in Japan 1999-2000 habe ich neben vielen Dingen auch eine Kanji-Tafel mitgebracht. Auf dem hier abgebildeten Poster sind alle Kanji zu sehen, die ein japanischer Schüler im 2. Schuljahr lernen muss (die Kanji des 1. Schuljahrs sind unten rechts zu erahnen). Neben der Schreibung steht dort auch die Lesung und die wichtigsten Wörter, in denen das Kanji zu finden ist.

„Damals“ konnte ich alle problemlos lesen und schreiben. Heute, nach 20 Jahren, sieht es natürlich anders aus. Aber ich bin ganz verzückt, dass ich immer noch so viele auf Anhieb verstehen und aussprechen kann. Der Urlaub in Japan darf also kommen, ich fühle mich gerüstet.

Bildquellen
Bilder Buske Sprachkalender 2018: Eigene Fotos.
Produktseite bei Buske (Übersicht alle Sprachen): https://buske.de/sprachkalender.html  

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.