Durch das Altfasstal zum großen Seefeldsee (2.276m)

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Marco sagt:

    Sehr schöne Beschreibung, einer wirklich tollen Tour. Wir sind sie ein wenig anders „gelaufen“. Eingestiegen sind wir in Meransen und mit der Gondel an den Fuß des Gitsch hochgefahren. Dann Richtung kleiner Gitsch und kurz bevor es auf den Gipfel des kleinen Gitsch geht, rechts zum Schellenbergsteig, Weg Nr. 6. Der Weg wird dadurch nicht minder technisch anspruchsvoll, aber sehr viel leichter fällt dann der spätere Abstieg, herunter von Seefeldsee. Unten an der Hütte angekommen, haben wir uns dann zwei Downhill Bikes geliehen und sind mit diesen bis Meransen gerollt. Das war sehr viel entspannender, als auch noch das ganze Tal (Sonne) zu durchschreiten. Die Bikes kann man dann in Meransen wieder abgeben. Ich bin dann noch bis zum Parkplatz am Lift gerollt, habs Rad in Kofferraum gelegt und bin dann wieder zur Rückgabestelle gefahren. War dann auch so eine Art Rundweg 🙂

    • Oliver Kilb Oliver Kilb sagt:

      Das ist natürlich auch cool mit den Rädern! Da habt ihr ja richtig viel Spaß gehabt auf dem letzten Drittel der Strecke – eignet sich hervorragend. Ich habe bei meiner Wanderung gar nicht gesehen, dass dort Räder zu verleihen sind. Starke Idee.

      Und ich glaube, ihr seid mit eurer Wanderrichtung den Schellenbergsteig in der „schwierigeren“ Richtung gelaufen (natürlich habt ihr eine Menge Höhe gespart). Aber den See sieht man dann schon recht bald und ich glaube, das motiviert sehr 🙂 Waren immer noch so viele Fische im See?

      Dort, wo ihr auf den Weg 6 abgezweigt seid, habe ich ein wenig weiter oberhalb ein Murmeltier gesehen – haltet die Augen auf 😉

      Noch viel Spaß und bis demnächst!

  1. 27. Juli 2017

    […] Der entsprechende Wanderbericht findet sich hier. Durch einen Klick auf das entsprechende Icon kann man das Panorama auch im Vollbild genießen. […]

  2. 28. Juli 2017

    […] Der entsprechende Wanderbericht findet sich hier. Durch einen Klick auf das entsprechende Icon kann man das Panorama auch im Vollbild genießen. […]

  3. 29. Juli 2017

    […] Der entsprechende Wanderbericht findet sich hier. Durch einen Klick auf das entsprechende Icon kann man das Panorama auch im Vollbild genießen. […]

  4. 30. Juli 2017

    […] Der entsprechende Wanderbericht findet sich hier. Durch einen Klick auf das entsprechende Icon kann man das Panorama auch im Vollbild genießen. […]

  5. 31. Juli 2017

    […] Der entsprechende Wanderbericht findet sich hier. Durch einen Klick auf das entsprechende Icon kann man das Panorama auch im Vollbild genießen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.