Film 19: 24.06.2000 – ??? Abschied von Kumamoto.

Und weitere Zeugnisse des Abschieds von Kumamoto: Ein leeres Zimmer, noch einmal bei Rotary, ein Countdown bis zum Jahr 2001, ein letztes Mal Bowling mit Freunden…

Abschied von Kumamoto
Abschied von Kumamoto. Ein letztes Mal Bowling.

Abschied. Ein letztes Mal Bowling.

… und dann, mit ein paar Tränen in den Augen, im Shinkansen nach Kyoto. Mein Auslandsjahr in Kumamoto ist vorbei. Endgültig, leider. Ganz alleine, für wenige Tage und Nächte, ziehe ich durch die alte Hauptstadt Japans, um diese Zeit zu einem würdigen Abschluss zu bringen. Gion, Nara, Goldener Tempel – und der neue Hauptbahnhof, Zeichen der Moderne. Hier werden die Grundsteine für viele weitere Besuche gelegt. Kyoto begeistert sofort, und ein Wiedersehen ist garantiert! Ein letztes Mal darf ich die Schönheit japanischer Kultur genießen, in Gedanken versunken, im Geiste irgendwo zwischen Deutschland und Japan…

… war das letzte Jahr real?

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.