06.11.2010 (Tag 11): Das Nishi-Otani Mausoleum.

Es mag ein wenig morbide erscheinen, aber dieses Mausoleum steht in vielen Reiseführern. Neben einem 15-stöckigen Komplex, in dem die Urnen lagern und Beerdigungen durchgeführt werden, gibt es weiter hinten noch ein riesiges Feld, auf dem 15.000 Gräber stehen.


<< zurück zu „Allerlei in Kyoto“ || oder || weiter zu „Der Shosei-En in Kyoto“ >>

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 2. Dezember 2018

    […] zurück zu „Das Nishi-Otani Mausoleum“ || oder || weiter zu „Ankunft in Tokyo“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.