Neuauflage BMW Vokabeltrainer (Asiatische Sprachen).

Nachdem der BMW Vokabeltrainer schon in einigen europäischen Sprachen verfügbar war, kam nun der lange erwartete Schritt: Öffnung für asiatische Sprachen.

Asiatische Sprachen auf europäischen Systemen

Dazu wurde ein durchgängiger Unicode-Unterbau erstellt – und somit sind ab sofort beliebige Sprachen aus dem asiatischen Raum möglich. (Der Ausdruck der Karteikarten geschieht ebenfalls mit chinesischen Zeichen.)

Das gilt nicht nur für die von Haus aus mitgelieferten Datenbanken, sondern auch für den Editor, mit dem ein User nun quasi beliebige Sprach-Datenbanken selbst anlegen kann. Natürlich nach wie vor inklusive Audio und Bild-Zuordnung.

Der Trainer läuft direkt von USB-Stick ohne Installation und ist voll abwärtskompatibel zu älteren Versionen. Wechsel des „Skins“ (Oberflächengrafik) je nach geladener Datenbank und somit voll anpassbar, ohne in den Programmcode einzugreifen.

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.