Hauptsach gudd gess…

… geschafft hann mir schnell!

Dieses ur-saarländische Sprichwort sei mir für diesen Beitrag gegönnt. Zwar habe ich am Wochenende wenig gearbeitet, dafür umso besser gegessen – und den teuersten Schnaps getrunken, der mir jemals auf den Tisch kam…

Besondere Anlässe bedingen besondere Lokalitäten. Also ging es aufgrund von Geburtstag / Hochzeits-Nachtreffen in den Blauen Bock, München (http://www.restaurant-blauerbock.de/). In sterneverdächtiger Umgebung und bei vollendeter Betreuung gönnten wir uns einen wirklich erinnerungswürdigen Abend – in zweierlei Hinsicht.

Nachdem wir güldenst gespeist hatten, empfahl uns der Sommelier zur Degustation noch eine hochprozentige Wohltat von Rochelt (http://www.rochelt.com). OK, wir sahen die kleinen, sehr dezent angebrachten Preisschilder an den Flaschen, aber in unserem etwas angetüdelten Zustand interpretierten wir diese als Preis für die Flasche… böser Fehler.

Die Rechnung brachte es an den Tag: Die Preise galten pro Glas… oh weh! Aber es war der beste Schnaps, den ich je getrunken habe!

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.