05.06.2000: Das Ende naht!

In der Tat: Der letzte Monat in Japan ist angebrochen. Unglaublich, wie schnell die Zeit hier vergangen ist! Vor einem halben Jahr war Weihnachten… und vor knapp 9 Monaten bin ich in Japan angekommen.

Abschied von Rotary

Abschied von Rotary

Ich weiss nicht, wie schnell oder langsam euch das alles vorkommt, aber ich bin wieder mal ueberrascht.

Es wird aber auch so langsam Zeit, denn mein Reisetagebuch (das echte, handschriftliche) wird so langsam voll. 😉

Und die ersten Termine in Deutschland habe ich auch schon. Die liegen zwar teilweise noch Monate entfernt, aber dennoch fuehle ich mich schon jetzt manchmal, als ob der Aufbruch nur noch Tage entfernt waere. Dazu kommen noch die Vorbereitungen wie das Wiegen meines Gepaecks. Ueber 40kg sind schon auf dem Weg nach Deutschland bzw. bereits angekommen.

Amy zeigt auf unsere Abschiedsparty

Amy zeigt auf unsere Abschiedsparty

Was bleibt mir uebrig, als in meinen letzten verbleibenden Tagen noch einmal so richtig ausgiebig Sushi zu essen? Ein schreckliches Schicksal…

All diejenigen, die mir noch etwas schicken wollten – so langsam solltet ihr es dann auch abschicken, denn je nachdem, in welchen Sack der Beamte eure Luftpost schmeisst, dauert es zwischen 5 Tagen und 3 Wochen, bis sie hier ankommt.

In der Zwischenzeit gewoehne ich mich an die Regenzeit. Es regnet zwar nicht jeden Tag (jedenfalls jetzt noch nicht), aber wenn es regnet, dann seeeehr ausgiebig und sehr stark. Man wird so richtig pudelnass. Auch der Regenschirm nuetzt nicht viel, denn es ist so feucht, dass die Naesse von ueberall her in die Kleidung kriecht. Leider auch in die, die in meinem Schrank liegt. Es wird hoechste Zeit, dass ich mir diese speziellen Entfeuchter kaufe. Auf der anderen Seite bin ich dieses Jahr bis jetzt von Kakerlaken verschont geblieben. Zumindest habe ich noch keine in meinem Zimmer gesehen.

Noch zwei bis drei Eintraege wird es wohl geben, und dann wird dieses Tagebuch geschlossen. Bis dahin alles Gute! 5. Juni 2000

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 12. September 2018

    […] dass um 12:30 Uhr ein Treffen des Rotary-Clubs Kumamoto stattfand. An der gleichen Tafel wurde im Sommer 2000 auch die Abschiedsparty für Amy und mich bekannt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.