Eingabewizard für SAP R/3.

Frühe wissenschaftliche Versuche, mit Hilfe von Assistenten die Eingabe in komplexen IT-Systemen zu vereinfachen – und ich programmierte ein Musterbeispiel für SAP R/3.

SAP R/3 – Unterstützung für ein komplexes System

Ende der 1990er Jahre führte die SAP AG diverse Studien bezüglich der Optimierung der R/3 Eingabemasken durch. Ein Ansatz bestand darin, dem Benutzer einen sogenannten Wizard zur Verfügung zu stellen. Dieser Wizard dient als besonders übersichtliches Frontend, in dem nicht alle R/3-Datenfelder dargestellt werden sondern nur die, die man für die gängigsten Aufgaben benötigt.

Der Wizard war Grundlage für eine Diplomarbeit von Hanna Korndörfer  (Universität des Saarlandes, FB Informationswissenschaft) mit dem Titel „Evaluation  eines Wizards zur Unterstützung der Geschäftsprozessentwicklung in betriebswirtschaftlicher Standardsoftware am Beispiel von SAP R/3“.

Oliver Kilb

Oliver Kilb

Schön, dass ihr vorbeischaut! Viel Spaß auf meiner kleinen Homepage.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.